Projekte

Seit 2012 engagieren wir uns durch eine Vielzahl von Projekten für die ländliche Entwicklung in Liberia's Hinterland. Nähere Informationen finden Sie auf dieser Seite. 

Money under the Tree

Die Mikrokreditgesellschaft "Money under the Tree" ermöglicht die  

Mikrokreditvergabe in 6 Dörfern und ermöglicht damit Erstinvestition, wie die des Social Business „Konjorlloe Country Cloth (KCC)“ mit insgesamt 300 USD. 

Konjorlloe Country Cloth

Das Sozialunternehmen "Konjorlloe Country Cloth" wird durch das Know-How einer Beraterin für „Frauen zur Selbständigkeit“ aus Foya unterstützt. 

Ebola Prävention

In 2014 kam es zum größten bekannten Ausbruchs der Ebola-Epidemie im Drei-Länder-Eck von Guinea, Sierra Leone und Liberia - mitten im Hauptaktionsraum von Liberia-Freunde e.V.


Kulturforum Gbarnga

Das 

"David Kuyon Forum of Human Rights and Culture" im zentral gelegenen Ort, Gbarnga, bietet dort als Versammlungs- und Tagungsort eine zentrale Plattform zum Austausch, Kunstausstellungen und zahlreiche Veranstaltungen. 

Schule in Konjorlloe

Die Schule in Konjorlloehat bereits über 450 Kindern eine Schulbildung ermöglicht. Liberia-Freunde e.V. finanzierte im Laufe von 11 Jahren die Gehälter von bis zu 6 Lehrern und versorgte die Schule mit Büchern und Materialien. Durch die zusätzliche Errichtung einer Schulküche und einer Mensa in Verbindung mit zeitweiser laufender finanzieller Unterstützung wurde für ein warmes Mittagsessen gesorgt.


Sonstige Aktivitäten

Moringa Produktion

In Zusammenarbeit mit der Erbacher Stiftung und unter Leitung von Michael Jentzsch wird seit 2013 eine Plantage mit Moringabäumen bepflanzt. Die Plantage ist in nahe Ganta, der größten Stadt in Nimba County gelegen. Liberia-Freunde e.V. unterstützte dieses Projekt mit 4.000 €.  


Impressionen