Liberianische Kunst entdecken

Die Liberia Freunde haben das Ziel, die kulturelle Vielfalt in Liberia und damit lokale Künstler, von Malern, Bildhauern bis zu Geschichtenerzählern, zu unterstützen. Daher organisiert der Verein neben Projekten in der Kulturförderung in Liberia selbst, regelmäßig Ausstellungen in Deutschland.

 

Bei unserer letzten Ausstellung der Werke des liberianischen Künstlers Fato Wheremongar haben die Liberia Freunde die Farben und Impressionen West Afrikas nach Deutschland gebracht.  

 

Die Ausstellung war im Mehrgenerationenhaus von Ingelheim vom 26. Juli bis zum 15. August 2019 zu sehen.

 

Die ausgestellten Werke sind verkäuflich. Hier haben wir Ihnen nochmals eine Galerie mit einigen ausgewählten Werken des Künstlers eingerichtet. Bei Interesse an den Werken kontaktieren Sie uns gerne per e-mail: info@liberia-freunde.de

Mehr zum Künstler:

Fato Wheremongar gilt als einer der bekanntesten Künstler Liberias. Durch zahlreiche Einzel- und Gemeinschaftsausstellungen im In- und Ausland sowie vor allem durch seine Malschule für Jung und Alt hat er sich einen Namen gemacht.

 

Der 1959 geborene Künstler bemüht sich, Kunstunterricht in allen Schulen Liberias einzuführen und eine Kunstakademie aufzubauen, wobei ihn die Liberia Freunde / Wiesbaden unterstützen, u.a. durch mehrere Ausstellungen seiner Bilder in Deutschland.

 

Mit seiner künstlerischen Tätigkeit zielt der Maler darauf ab, Menschen zu überzeugen, die Natur und das kulturelle Erbe der Menschheit zu respektieren. 

2016 Ausstellung des Künstlers Fato Wheremongar in Wiesbaden

Die Ausstellung der Bilder von Fato Wheremongar fand im Juni 2016 in Wiesbaden statt. Einige der Werke können noch erworben werden. Wenn Sie eines dieser Kunstwerke Ihr eigen nennen oder im Original sehen möchten, können Sie sich mit dem Vereinsvorstand in Verbindung setzen: Rudolf@liberia-freunde.de.  

 

Klicken Sie die Bilder an um weitere Details und Preis zu erfahren.